Donnerstag, 13. Juni 2019

Tanker nach mutmaßlichem Angriff im Golf von Oman in Brand

Nach dem mutmaßlichen Angriff auf 2 Tanker im Golf von Oman sind die Schiffe in Brand geraten. Die Hamburger Reedereigruppe Bernhard Schulte Shipmanagement teilte am Donnerstag in Singapur mit, ihr Tanker „Kokuka Courageous” sei bei einem mutmaßlichen Angriff beschädigt worden. Das Schiff sei evakuiert worden, eines der Besatzungsmitglieder sei leicht verletzt worden, erklärte ein Sprecher.

Der norwegische Öltanker "Front Altair" geriet in Brand Foto: APA (AFP/HO/IRIB)
Der norwegische Öltanker "Front Altair" geriet in Brand Foto: APA (AFP/HO/IRIB)

stol