Mittwoch, 26. Juni 2019

Tatverdächtiger legte Geständnis im Mordfall Lübcke ab

Geständnis im Mordfall Lübcke: Der inhaftierte Stephan E. hat bestätigt, den deutschen CDU-Politiker Walter Lübcke getötet zu haben. Der Tatverdächtige habe am Dienstagnachmittag ausgesagt, er habe die Tat alleine vorbereitet und durchgeführt, berichtete der deutsche Generalbundesanwalt Peter Frank am Mittwoch nach einer Sondersitzung des Innenausschusses des Bundestages.

CDU-Politiker Lübcke wurde Anfang Juni erschossen. - Foto: APA (dpa)
CDU-Politiker Lübcke wurde Anfang Juni erschossen. - Foto: APA (dpa)

stol