Montag, 01. Juli 2019

Tod im Rio Grande: Vater und Tochter werden am Montag bestattet

Die Leichen des Vaters und seiner kleinen Tochter, die in einem Fluss an der US-mexikanischen Grenze ertrunken waren, sind in ihre Heimat gebracht worden. Eine Woche nach ihrem Tod erreichten sie am Sonntag auf dem Landweg El Salvador und wurden zu einem Friedhof in der Hauptstadt San Salvador gebracht, wie die Regierung des mittelamerikanischen Landes mitteilte.

Die Leichen wurden in die Hauptstadt San Salvador gebracht. - Foto: APA (AFP)
Die Leichen wurden in die Hauptstadt San Salvador gebracht. - Foto: APA (AFP)

stol