Montag, 25. März 2019

Trump sieht sich durch Mueller-Bericht entlastet

US-Präsident Donald Trump sieht sich nach Vorlage des Abschlussberichts von Sonderermittler Robert Mueller zur Russlandaffäre „vollständig entlastet”. Es habe keine Absprachen und keine Justizbehinderung gegeben, erklärte der Präsident am Sonntag im Kurzbotschaftendienst Twitter. Die oppositionellen Demokraten forderten dagegen weitere Aufklärung über den Bericht.

Trump bezeichnete die Untersuchung auf Twitter als "Schande" Foto: APA (AFP)
Trump bezeichnete die Untersuchung auf Twitter als "Schande" Foto: APA (AFP)

stol