Dienstag, 26. März 2019

USA kündigen Einschränkungen für NGOs bei Abtreibungen an

Die US-Regierung verschärft im Kampf gegen Abtreibungen weltweit ihre Maßstäbe für die Vergabe von Entwicklungshilfe an internationale Hilfsorganisationen. US-Außenminister Mike Pompeo sagte am Dienstag in Washington, die USA könnten ihre globalen Gesundheitsziele auch erreichen, wenn sie sich weigerten, „das Töten ungeborener Babys zu bezuschussen”.

Pompeo: USA weigern sich, "das Töten ungeborener Babys zu bezuschussen" Foto: APA (AFP)
Pompeo: USA weigern sich, "das Töten ungeborener Babys zu bezuschussen" Foto: APA (AFP)

stol