Dienstag, 5. Februar 2019

Venezuela-Krise – Italien drängt auf freie Wahlen

Während der internationale Rückhalt für den selbsternannten Interimspräsidenten Venezuelas Juan Guaidó wächst, schließt sich Italien nicht der Gruppe von EU-Ländern an, die den jungen Abgeordneten als rechtmäßigen Übergangsstaatschef des südamerikanischen Krisenlandes anerkannt haben.

Der internationale Rückhalt für den selbsternannten Interimspräsidenten Venezuelas Juan Guaidó wächst. - Foto: © APA/AFP









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by