Freitag, 25. Januar 2019

Website lässt Holocaust-Überlebende zu Wort kommen

Eine Website lässt Überlebende des Holocaust zu Wort kommen. 200 Stunden Zeitzeugen-Interviews sind auf abrufbar und ermöglichen Schülern die Beschäftigung mit der Nazi-Zeit.

Faßmann erinnerte an Zeitzeugen-Schwund. - Foto: APA (Archiv/Hochmuth)
Faßmann erinnerte an Zeitzeugen-Schwund. - Foto: APA (Archiv/Hochmuth)

stol