Sonntag, 11. November 2018

„Weltkriegs-Gipfel“ in Paris

Genau 100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs empfängt Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron am heutigen Sonntag (ab 09.30 Uhr) rund 60 Staats- und Regierungschefs in Paris. Höhepunkt wird eine gut einstündige Feier im Schatten des Triumphbogens sein.

Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron möchte mit dem Weltkriegsgedenken ein Zeichen für die Gegenwart setzen.
Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron möchte mit dem Weltkriegsgedenken ein Zeichen für die Gegenwart setzen. - Foto: © APA/AFP

stol