Dienstag, 21. Juli 2020

Wichtiges Signal: Family Act in erster Lesung verabschiedet

Die italienische Abgeordnetenkammer hat am heutigen Dienstag Nachmittag in erster Lesung den sogenannten Family Act verabschiedet. Zentraler Punkt des Ermächtigungsgesetzes ist die Einführung eines einheitlichen staatlichen Familiengeldes, das jede Familie für jedes Kind bis zum Erreichen der Volljährigkeit erhalten soll. Für SVP-Parlamentarierin Renate Gebhard ein„erster Schritt in die richtige Richtung und wichtiges gesellschaftspolitisches Zeichen für Familien“

Familienministerin Elena Bonetti und SVP-Parlamentarierin Renate Gebhard. - Foto: © SVP/Gebhard









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen