Montag, 11. November 2013

"Wirtschaftsstandort Südtirol in Gefahr"

"Die Schließung des Werkes der Firma Hoppe in St. Martin in Passeier, durch die rund 160 Angestellte vor der Entlassung stehen, stellt in erster Linie die direkt Betroffenen und ihre Familien, aber auch die gesamte Talschaft und das Land vor große Herausforderungen", so Ulli Mair, Landesparteiobfrau der Freiheitlichen.

stol