Donnerstag, 26. Januar 2012

Äquatorialguinea: Siegreich mit Hilfe von außen

Die Fans brachen in Ekstase aus, als David Álvarez völlig unerwartet in der dritten Minute der Nachspielzeit das Siegtor für Äquatorialguinea schoss. Mit dem 2:1 gegen den Senegal steht der Co-Gastgeber des Afrika-Cup, der in der FIFA-Weltrangliste nur Platz 151 einnimmt, überraschenderweise als erstes Team im Viertelfinale.

stol