Mittwoch, 30. September 2015

Barça bekommt die Kurve - Roma verliert

Titelverteidiger FC Barcelona hat im zweiten Spiel der diesjährigen Fußball-Champions-League erstmals voll angeschrieben. Ohne den verletzten Superstar Lionel Messi holten die Katalanen eine spät erkämpften 2:1-Heimerfolg gegen Bayer Leverkusen. Im Parallelspiel der Gruppe E verlor die AS Roma in Borisow überraschend mit 2:3.

Radja Nainggolan nach der Niederlage des AS Roma gegen BATE Borissow.
Radja Nainggolan nach der Niederlage des AS Roma gegen BATE Borissow. - Foto: © APA/EPA

Beinahe hätte Bayer Leverkusen beim FC Barcelona wieder Geschichte geschrieben. Dreieinhalb Jahre nach dem 1:7 wäre den Werksclub fast ein Sieg in Camp Nou gelungen, dies schaffte im Mai 2013 zuletzt der FC Bayern. 1:0 führte Bayer bis zur 80. Minute – 1:2 hieß es am Ende.

Der FC Bayern holte mit einem klaren 5:0-Heimsieg über Dinamo Zagreb hingegen den zweiten Sieg. Arsenal verlor zu Hause gegen Olympiakos Piräus mit 2:3, Chelsea beim FC Porto mit 1:2. 

Im Parallelspiel der Gruppe E verlor die AS Roma in Borisow überraschend mit 2:3. Weißrusslands Meister ging früh in Führung. Danach ließ sich Roma-Torhüter Wojciech Szczesny von einem Distanzschuss von Filip Mladenovic überraschen, der in der 30. Minute auch den dritten Treffer der Hausherren erzielte. Italiens Vizemeister kam erst nach der Pause auf, Borisow verteidigte den knappen Vorsprung am Ende aber über die Zeit.

Die Rückkehr von Jose Mourinho an eine alte Wirkungsstätte verlief ebenfalls nicht nach Wunsch. Mourinho hat als Coach von Chelsea hat auch im dritten Versuch gegen Porto keinen Sieg geschafft.

Kiew siegte in Haifa ungefährdet 2:0, wobei Andrej Jarmolenko die in der Tabelle der Gruppe G nun voran liegenden Ukrainer schon in der 4. Minute in Führung brachte. In Gruppe H bügelte Valencia den Fehlstart gegen St. Petersburg mit einem 1:0-Auswärtserfolg in Lyon aus. Die Russen holten zu Hause gegen Debütant Gent mit einem 2:1 ihren zweiten Sieg im zweiten Gruppenspiel.

Statistik Fußball-Champions League

Gruppe E:
FC Barcelona – Bayer Leverkusen 2:1 (0:1)
BATE Borissow – AS Rom 3:2 (3:0)
Gruppe F:
Bayern München – Dinamo Zagreb 5:0 (4:0)
FC Arsenal – Olympiakos Piräus 2:3 (1:2ayer)
Gruppe G:
Maccabi Tel Aviv – Dynamo Kiew 0:2 (0:1)
FC Porto – FC Chelsea 2:1 (1:1)
Gruppe H:
Olympique Lyon – FC Valencia 0:1 (0:1)
Zenit St. Petersburg – KAA Gent 2:1 (1:0)

dpa

stol