Samstag, 06. Mai 2017

Bei Bayern fällt nach Neuer auch Ersatz Ulreich aus

Der deutsche Fußball-Meister Bayern München muss im Saisonfinish auf seinen dritten Torhüter zurückgreifen.

Der deutsche Fußball-Meister Bayern München muss im Saisonfinish auf seinen dritten Torhüter zurückgreifen.
Der deutsche Fußball-Meister Bayern München muss im Saisonfinish auf seinen dritten Torhüter zurückgreifen. - Foto: © APA/AFP

Nachdem der 31-jährige Welttorhüter Manuel Neuer wegen eines Fußbruches ausgefallen war, zog sich der 28-jährige Sven Ulreich am Freitag im Training eine Bänderverletzung im rechten Ellenbogen zu. Das gab der Club am Samstag bekannt.

Schon am Samstag im Heimspiel gegen Schlusslicht SV Darmstadt sowie auch in den verbleibenden Spielen gegen Leipzig und Freiburg ist damit Tom Starke der Mann im Bayern-Tor. Der 36-Jährige spielt seit 2012 für den deutschen Rekordmeister.

Sein Vertrag läuft am Saisonende aus. Auf der Bank der Münchner saß gegen Darmstadt der 20-jährige Torhüter Leo Weinkauf von den Bayern-Amateuren.

apa/dpa

stol