Samstag, 28. November 2015

Briten knapp vor Davis-Cup-Titel – Murray-Brüder gewinnen Doppel

Die britischen Tennis-Herren mit dem Weltranglisten-Zweiten Andy Murray stehen dicht vor ihrem ersten Davis-Cup-Titel seit 1936. Der Olympiasieger gewann am Samstag mit seinem älteren Bruder Jamie das Doppel gegen David Goffin und Steve Darcis mit 6:4, 4:6, 6:3, 6:2. Damit ging Großbritannien im Endspiel in Belgien 2:1 in Führung.

Jamie und Andy Murray können jubeln: Sie haben soeben Großbritannien im Davis-Cup-Finale gegen Belgien mit 2:1 in Führung gebracht.
Jamie und Andy Murray können jubeln: Sie haben soeben Großbritannien im Davis-Cup-Finale gegen Belgien mit 2:1 in Führung gebracht. - Foto: © APA/AFP

stol