Freitag, 05. August 2016

CAS kippt IOC-Beschluss zu Russland: Ex-Doper hoffen wieder auf Start

Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat den Ausschluss von früher gedopten russischen Athleten von den Olympischen Spielen in Rio als „nicht durchsetzbar“ abgelehnt. Dies teilte das CAS am Donnerstag mitgeteilt.

Der Internationale Sportgerichtshof hat den IOC-Beschluss gekippt. - Foto: AFP
Der Internationale Sportgerichtshof hat den IOC-Beschluss gekippt. - Foto: AFP

stol