Sonntag, 15. Februar 2015

Coole Weltmeisterin: „Bin nicht gut darin, Gefühle zu zeigen“

Mikaela Shiffrin ist dafür bekannt, auch bei großen Erfolgen cool zu bleiben. Nach ihrem Weltmeistertitel im Slalom ließ sie sich auch am Samstag zu keiner großen Feier im Ziel hinreißen. „Ich bin nicht besonders gut darin, Gefühle zu zeigen“, sagt sie. Der Titel aber bedeute ihr viel.

Foto: © APA/EPA

stol