Dienstag, 13. September 2011

Djokovic ist US Open-Champion

Novak Djokovic hat seinen Finalfluch von Flushing Meadows beendet und im dritten Anlauf erstmals die US Open gewonnen. Der serbische Weltranglisten-Erste besiegte am Montagabend (Ortszeit) in New York in einem hochklassigen Endspiel nach 4:09 Stunden Titelverteidiger Rafael Nadal aus Spanien mit 6:2, 6:4, 6:7 (3:7), 6:1.

stol