Mittwoch, 29. Oktober 2014

Farce in Indonesien – Match endete nach fünf Eigentoren 3:2

Ein Fußball-Zweitliga-Match sorgt in Indonesien für Schlagzeilen. Beide Teams wollten den Aufstieg ins Play-Off-Halbfinale vermeiden, da auf den Sieger ein von der lokalen Mafia unterstützter Verein wartet...

Aus Angst vor der Mafia kämpften beide Teams um die Niederlage.
Aus Angst vor der Mafia kämpften beide Teams um die Niederlage. - Foto: © shutterstock

stol