Freitag, 06. Mai 2016

FC Liverpool verhindert zweites rein spanisches Finale

Ex-Dortmund-Coach Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool im Halbfinale der Europa League den FC Villareal besiegt und damit ein rein spanisches Endspiel verhindert, denn der andere Finalist ist Pokalverteidiger FC Sevilla. Spanien hätte somit beinahe alle 4 Finalisten der europäischen Pokalbewerbe gestellt, denn im Champions-League-Finale duellieren sich ja die Stadtrivalen Atletico und Real Madrid.

Jürgen Klopp hat es nach Spielende genossen, die Gesänge der Liverpool-Fans zu dirigieren.
Jürgen Klopp hat es nach Spielende genossen, die Gesänge der Liverpool-Fans zu dirigieren. - Foto: © LaPresse

Jürgen Klopp steht mit dem FC Liverpool im Endspiel der Europa League. Das Team des deutschen Trainers gewann am Donnerstag das Halbfinal-Rückspiel gegen den FC Villarreal 3:0 (1:0) und machte damit noch die 0:1-Niederlage aus dem Hinspiel wett.

Ein Eigentor von Bruno Soriano (7.), Daniel Sturridge (63.) und Adam Lallana (81.) bescherten Liverpool das Weiterkommen.

Gegner am 18. Mai in Basel ist Titelverteidiger FC Sevilla. Der Europa-League-Sieger der vergangenen beiden Jahre gewann daheim 3:1 (1:1) gegen Schachtjor Donezk. Das Hinspiel in der Ukraine war 2:2 ausgegangen.

dpa

stol