Sonntag, 18. Dezember 2011

FC Südtirol gewinnt nach großartiger Leistung 2:0 gegen Cremonese

Zum Ausklang des Jahres 2011 machte sich der FC Südtirol sein erhofftes verfrühtes Weihnachtsgeschenk und bezwang Cremonese am 17. Spieltag der Lega Pro, 1. Division nach einer großartigen Leistung mit 2:0 (1:0). Angesichts des gezeigten spielerischen Potenzials war es am Ende sogar etwas „schade“, dass beide Treffer nach ruhenden Bällen fielen: Manuel Fischnaller (32.) nach einem Eckball, Matteo Chinellato (62.) per Freistoß. Ein Spielbericht mit gezogenem Hut.

stol