Sonntag, 19. Dezember 2010

FCS erreicht 2:2 gegen Reggiana

Einen verdienten Punkt hat sich der FC Südtirol am Sonntag beim 2:2 im Auswärtsmatch gegen den AC Reggiana erkämpft. Nachdem die Mannschaft von Trainer Alfredo Sebastiani bereits mit 0:2 im Rückstand war, konnte sie nach einer Aufholjagd einen Punkt in die Weihnachtspause mitnehmen. Entscheidend für die Aufholjagd war die Einwechslung von Manuel Fischnaller.

stol