Mittwoch, 24. Januar 2018

Federer zum 14. Mal im Halbfinale der Australian Open

Titelverteidiger Roger Federer steht ohne Satzverlust zum 14. Mal im Halbfinale der Australian Open.

Der Siegeslauf des Schweizers Roger Federer geht weiter. - Foto: APA (AFP)
Der Siegeslauf des Schweizers Roger Federer geht weiter. - Foto: APA (AFP)

Der 36-Jährige setzte sich am Mittwoch in Melbourne als Nummer 2 gegen den Tschechen Tomas Berdych mit 7:6 (1),6:3,6:4 durch. Im Duell um den Finaleinzug trifft der Schweizer, der fünf seiner 19 Grand-Slam-Titel in „Down Under” geholt hat, am Freitag auf den Südkoreaner Chung Hyeon.

”Ich bin sehr zufrieden, dass ich den ersten Satz noch umgedreht habe, das war der Schlüssel”, meinte Federer nach dem 20. Sieg im 26. Match gegen Berdych. Er hatte im ersten Set zwei Satzbälle abgewehrt und sich im Tiebreak klar durchgesetzt. Im Vorjahr hatte er mehrere Fünf-Satz-Partien bestreiten müssen. „Der heurige Weg ist mir lieber”, sagte Federer lachend. „So stehe ich in der Früh nicht mit Schmerzen auf.”

apa

stol