Montag, 23. Juli 2012

FIFA: 240 Millionen Euro weniger für internationale Transfers

Fußball-Vereine haben in den ersten sechs Monaten dieses Jahres knapp 243 Millionen Euro weniger in internationale Transfers gesteckt. Nach Berechnungen der FIFA gaben die Clubs von Januar bis Juni 576 Millionen Dollar (476 Millionen Euro) aus – das ist gut ein Drittel weniger als in den ersten sechs Monaten 2011, wie der Weltverband am Montag mitteilte.

stol