Donnerstag, 17. März 2016

FIFA schreibt Verluste – Minus 109,8 Millionen Euro

Der Fußball-Weltverband FIFA hat im Zuge des Korruptionsskandals erstmals seit 13 Jahren wieder einen Verlust eingefahren.

stol