Freitag, 03. Juni 2016

FIFA-Zentrale erneut im Verfahren gegen Blatter durchsucht

Bei der FIFA kehrt keine Ruhe ein.

Foto: © APA/EPA

Die Schweizer Ermittlungsbehörden haben erneut die Zentrale des Fußball-Weltverbands FIFA durchsucht. 

Hintergrund der bereits am Donnerstag durchgeführten Razzia sei das laufende Verfahren gegen den ehemaligen FIFA-Präsidenten Joseph Blatter und den früheren Generalsekretär Jérôme Valcke, bestätigte die Bundesanwaltschaft am Freitag.

apa/dpa

stol