Sonntag, 11. September 2016

Milan mit später Heimniederlage gegen Udinese

Der AC Milan kommt in der Serie A nicht in Fahrt.

Gianluigi Donnarumma musste in der 88. Minute hinter sich greifen.
Gianluigi Donnarumma musste in der 88. Minute hinter sich greifen. - Foto: © LaPresse

Gegen Udinese erlitten die Mailänder am Sonntag daheim mit 0:1 (0:0) im dritten Saisonspiel schon ihre zweite Niederlage.

Der Kroate Stipe Perica schoss Udinese in der 88. Minute zum Sieg. Nach der Übernahme durch chinesische Investoren erhofft sich der Mailänder Ex-Club des ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi in der Seria A endlich wieder Aufwind.

Das Spiel zwischen AS Rom und Sampdoria Genua wurde wegen eines heftigen Gewitters im römischen Olympiastadion für mehr als eine Stunde nach der ersten Halbzeit (1:2) unterbrochen.

Alle Ergebnisse gibt es im STOL-Liveticker

dpa/stol

stol