Sonntag, 22. Mai 2016

MotoGP: Lorenzo siegt erneut – Rossi im Pech

Der dreifache Moto-GP-Weltmeister Jorge Lorenzo hat am Sonntag beim Grand Prix von Italien in Mugello seinen dritten Saisonsieg gefeiert.

Jorge Lorenzo konnte in Mugello seinen dritten Saisonsieg feiern.
Jorge Lorenzo konnte in Mugello seinen dritten Saisonsieg feiern. - Foto: © LaPresse

Der spanische Yamaha-Pilot setzte sich in einem spektakulären Rennen 19 Tausendstel Sekunden vor seinem Landsmann Marc Marquez durch und baute damit in der Gesamtwertung den Vorsprung auf Marquez auf zehn Punkte aus.

Erst auf den letzten Metern überholte der Titelverteidiger den bis dahin führenden Marquez. Dritter wurde der Italiener Andrea Iannone auf Ducati.

Dessen Landsmann Valentino Rossi schied, auf Platz zwei liegend, ungefähr zur Hälfte des Rennens wegen eines Motorschadens aus, rangiert aber in der WM-Gesamtwertung weiterhin an der dritten Stelle.

apa/sda/dpa

stol