Dienstag, 08. Juni 2010

Motorrad: Yamaha verzichtet nach Rossis Unfall vorerst auf 2. Piloten

Nach dem doppelten Schienbeinbruch von Superstar Valentino Rossi beim Sturz am Samstag im freien Training zum Motorrad-Grand-Prix von Italien in Mugello will sein MotoGP-Team Yamaha in den nächsten zwei Rennen auf einen zweiten Piloten verzichten und lediglich mit Jorge Lorenzo an den WM-Läufen teilnehmen.

stol