Samstag, 14. Oktober 2017

Nadal fordert von französischer Ex-Ministerin 100.000 Euro

Auf dem Platz und auch in Sachen Dopinganschuldigungen kennt Tennis-Superstar Rafael Nadal keinen Spaß. Der Weltranglisten-Erste hat nun die frühere Sport- und Gesundheitsministerin Frankreichs, Roselyne Bachelot, wegen übler Nachrede auf 100.000 Euro Schadenersatz geklagt. Bachelot hatte im März 2016 im Zuge eines TV-Interviews über Maria Scharapowa und deren Dopingfall auch Nadal beschuldigt.

Nadal geht gegen Dopingvorwürfe gerichtlich vor. Foto: APA (AFP)
Nadal geht gegen Dopingvorwürfe gerichtlich vor. Foto: APA (AFP)

stol