Freitag, 14. April 2017

Neue Milan-Eigentümer planen eigenes Stadion

Die neuen chinesischen Eigentümer des AC Milan planen, in ein eigenes Stadion für den italienischen Fußball-Großclub zu investieren. Derzeit teilen sich die Mailänder das im Eigentum der Stadt stehende Giuseppe-Meazza-Stadion mit dem Stadtrivalen Inter.

Foto: © shutterstock

stol