Sonntag, 08. Juli 2012

Regenchaos kostet Silverstone mindestens 5 Millionen Euro

Das Regenchaos beim Grand Prix von Großbritannien reißt angeblich ein Millionen-Loch in die Bilanz der Streckenbetreiber. Mindestens fünf Millionen Euro betrage der finanzielle Schaden für die Renn-Veranstalter in Silverstone, berichtete der „Sunday Telegraph“.

stol