Sonntag, 08. Mai 2016

Roma wahrt Chance auf Rang zwei

Auch dank eines Tores des deutschen Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger hat AS Rom in der Serie A die Chance auf Rang zwei gewahrt.

Foto: © LaPresse

Durch den 3:0 (2:0)-Sieg gegen Chievo Verona am Sonntag kletterte der Hauptstadtclub zumindest vorübergehend auf den zweiten Platz, der die direkte Champions-League-Qualifikation bedeuten würde. Konkurrent SSC Neapel konnte am Abend durch einen Sieg beim FC Turin allerdings wieder vorbeiziehen. Rang drei hat Rom bereits sicher.

Rüdiger hatte für die Gastgeber in der 39. Minute nach einem Freistoß per Kopf zum 2:0 getroffen. Es war am vorletzten Spieltag der italienischen Serie A sein zweites Saisontor. Die weiteren Treffer für Rom erzielten Mittelfeldspieler Radja Nainggolan (18. Minute) und der Bosnier Miralem Pjanic kurz vor Schluss (85.).

Serie A – 37. Runde:
Inter Mailand – Empoli 2:1
Bologna – AC Milan 0:1
AS Roma – Chievo Verona 3:0

Sampdoria Genua – Genoa CFC 15.00
Frosinone – Sassuolo 15.00
Carpi – Lazio Rom 15.00
ACF Fiorentina – US Palermo 15.00
Atalanta Bergamo – Udinese 15.00
Torino – SSC Napoli 20.45
Hellas Verona – Juventus Turin 20.45

apa/dpa

stol