Freitag, 15. November 2013

Ronaldo schlägt zu: 1:0 für Portugal – Frankreich bangt, Island hofft

Am Abend der Fußballgiganten kann nur Cristiano Ronaldo für Jubel sorgen. Der Portugiese trifft, Rivale Zlatan Ibrahimovic geht leehr aus. Franck Ribéry verliert mit Frankreich in der Ukraine sogar 0:2. Island kann hingegen nach einer Nullnummer weiter von der WM träumen.

stol