Freitag, 8. Januar 2016

Schwazers Olympiatraum kann in Rom Wahrheit werden

Nach Ablauf seiner Dopingsperre hat der Alex Schwazer eine einzige Gelegenheit, um sich für den olympischen Geher-Bewerb in Rio zu qualifizieren. Das ursprünglich im russischen Tscheboksary am 7. Mai geplante Rennen wurde nun vom Leichtathletik-Weltverband verlegt, und zwar nach Rom - zur Freude Schwazers.

In vier Monaten kann sich Alex Schwazer in Rom seinern Olympiatraum erfüllen.









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by