Samstag, 13. Dezember 2014

Skispringen: Fünf Österreicherinnen unter den ersten sechs

Österreich Skispringerinnen haben den Norwegen-Aufenthalt nach dem Weltcup-Auftakt in Lillehammer gut genützt. Das heuer auf nur 14 Bewerbe zusammengestutzte Programm hat zu einem stark besetzten Kontinentalcup in Nottoden geführt, bei dem sich die ÖSV-Damen sehr gut schlugen.

Der Weltcup wird erst ab dem 6. Jänner in Japan fortgesetzt, wo zwei Weltcup-Wochenenden in Sapporo und Zao geplant sind.
Der Weltcup wird erst ab dem 6. Jänner in Japan fortgesetzt, wo zwei Weltcup-Wochenenden in Sapporo und Zao geplant sind. - Foto: © APA/AP

stol