Donnerstag, 09. Dezember 2010

Strafaktion geplatzt: Klitschko vor WM verletzt

Zwei Tage vor seinem Kampf musste Weltmeister Wladimir Klitschko passen: Muskelfaserriss. 11 500 Karten waren verkauft, VIP-Gäste unterwegs. Klitschko klagt: „Die gesamte Vorbereitung war umsonst.“ Ob es den Kampf gegen Dereck Chisora überhaupt noch gibt, ist unklar.

stol