Dienstag, 31. Juli 2012

Tourheld Wiggins will Briten auch mit Zeitfahrgold verzücken

Nach der Enttäuschung für die Gastgeber im Rad-Straßenrennen ruhen die britischen Gold-Hoffnungen im Einzelzeitfahren am Mittwoch auf Tour-de-France-Triumphator Bradley Wiggins. Der dreifache Bahn-Olympiasieger hat bei der Frankreich-Rundfahrt beide Prüfungen gegen die Uhr gewonnen.

stol