Sonntag, 13. Oktober 2013

Vettel gewinnt, ist aber noch nicht Weltmeister

Sebastian Vettel muss seine WM-Party etwas verschieben. Trotz seines Siegs auf der Achterbahn in Suzuka konnte der dreimalige Formel-1-Champion seinen vierten Titel nacheinander noch nicht perfekt machen. „Unglaublich, unglaublich. Danke Jungs“, brüllte der Red-Bull-Pilot dennoch überglücklich über den Boxenfunk.

stol