Montag, 05. Februar 2018

2017: Lastminute.com wieder in den roten Zahlen

Der Online-Reiseanbieter Lastminute.com hat im vergangenen Jahr einen Verlust von 8 bis 9 Millionen Euro erlitten. Negativ zu Buche schlugen Geldstrafen in Italien und teure Markenkampagnen. Nach einem Gewinn von 6,7 Millionen Euro im Jahr davor, rutschte der Schweizer Reiseanbieter nach vorläufigen Zahlen wieder ins Defizit.

Das Reiseportal Lastminute.com verzeichnet 2017 erneut rote Zahlen.
Das Reiseportal Lastminute.com verzeichnet 2017 erneut rote Zahlen. - Foto: © shutterstock

stol