Dienstag, 24. September 2019

Anklage gegen Volkswagen-Spitze wegen Dieselaffäre

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat die Führungsspitze von Volkswagen wegen Marktmanipulation angeklagt. Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch, Vorstandschef Herbert Diess und dem Ex-Vorstandsvorsitzenden Martin Winterkorn wird vorgeworfen, Anleger im Jahr 2015 nicht rechtzeitig über die Risiken der Dieselaffäre informiert zu haben. Das teilten die Strafverfolger am Dienstag mit.

Vorstandschef Diess und Aufsichtsratschef Pötsch angeklagt Foto: APA (AFP)
Vorstandschef Diess und Aufsichtsratschef Pötsch angeklagt Foto: APA (AFP)

stol