Mittwoch, 02. Mai 2018

Apple verkauft mehr iPhones und baut Gewinn aus

Apple hat im abgelaufenen Quartal mehr iPhones als im Vorjahreszeitraum verkauft und einen höheren Gewinn eingefahren. Der Überschuss kletterte um ein Viertel auf 13,82 Milliarden Dollar (11,44 Milliarden Euro), wie der US-Konzern am Dienstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Im zweiten Geschäftsquartal setzte Apple insgesamt 52,2 Millionen iPhones ab.

Dem Lifestyle-Technologie-Riesen geht es gut. - Foto: APA (AFP)
Dem Lifestyle-Technologie-Riesen geht es gut. - Foto: APA (AFP)

stol