Freitag, 23. September 2016

Asylbewerber und Arbeit: Was ist geplant?

60 Tage ab Antrag dürfen die Asylbewerber in Italien sowohl im privaten als auch im öffentlichen Sektor arbeiten. Unmittelbar nach der Antragstellung, also vor Ablauf dieser 2 Monate, dürfen sie einer gemeinnützigen Tätigkeit nachgehen. Dies haben Martha Stocker, Helmuth Sinn und Luca Critelli am Freitag mitgeteilt.

Die Asylbewerber sollen sprachliche sowie fachliche Kompetenzen erwerben und einer Beschäftigung nachgehen.
Badge Local
Die Asylbewerber sollen sprachliche sowie fachliche Kompetenzen erwerben und einer Beschäftigung nachgehen.

stol