Sonntag, 24. Mai 2015

Audi-Chef: Digitalisierung geht weiter als industrielle Revolution

Die Digitalisierung verändert die Welt nach Überzeugung von Audi-Chef Rupert Stadler noch „schneller und tiefgreifender als die industrielle Revolution in Europa vor 150 Jahren“.

Foto: © shutterstock

In einer Rede zur Eröffnung der einflussreichen Verbraucher-Elektronik-Messe CES, die erstmals in Asien stattfindet, sagte Stadler am Sonntag in Shanghai, nie zuvor habe sich auch die Autoindustrie so schnell und umfassend geändert wie heute.

Neben der Nachhaltigkeit sei die Digitalisierung heute die zweite große Triebkraft der Branche. Mehr als 200 Aussteller aus 15 Ländern nehmen bis Mittwoch an der Messe in der ostchinesischen Metropole teil.

apa/dpa

stol