Freitag, 13. Mai 2016

Bauwirtschaft: Aufwärtstrend mit Wermutstropfen

Die Bauwirtschaft ist seit Jahren das Sorgenkind der heimischen Wirtschaft, das ist bekannt. Letzthin zeichnet sich aber eine Besserung ab.

Badge Local
Foto: © shutterstock

So ist die Zahl der abgeholten Baugenehmigungen im Gesamtjahr 2015 angestiegen, wie die jüngsten Daten des Landesstatistikinstitutes Astat beweisen. Nimmt man aber nur das zweite Halbjahr her, so sind wurden im Vergleich zum selben Zeitraum 2014 weniger Baugenehmigungen abgeholt.

Die Zahlen: Im zweiten Halbjahr 2015 wurden Baugenehmigungen für eine Gesamtkubatur von 1,4 Millionen Kubikmetern abgeholt. Das entspricht einem Rückgang von 8,7 Prozent. Auch die Bauabschlüsse verzeichneten einen leichten Rückgang. Zwischen Juli und Dezember 2015 wurden insgesamt 9,5 Millionen Kubikmeter abgeschlossen, was einer Abnahme von 0,4 Prozent gegenüber demselben Zeitraum 2014 entspricht.

Insgesamt verzeichnet das Jahr 2015 aber eine Zunahme der abgeholten Baugenehmigungen, die vor allem auf die Daten zu den Wohngebäuden im ersten Halbjahr (7,3 Millionen Kubikmeter gegenüber 5,9 Millionen Kubikmeter im selben Zeitraum 2014) zurückzuführen ist.

stol