Dienstag, 05. August 2014

Benko hat frühere Handelskammer im Warenkorb

Auch wenn René Benko für das Busbahnhofsgelände vorerst kein Projekt einreichen dürfte, kann sich sein Immobilienbesitz rund um das Gelände sehen lassen. Wie nun bekannt wurde, hat der Innsbrucker Investor nun auch Teile des alten Sitzes der Handelskammer so gut wie geschluckt, berichten die "Dolomiten".

stol