Samstag, 30. Dezember 2017

Brennerautobahn wird teurer

Nachdem der Tarif für die Brennerautobahn drei Jahre lang unverändert blieb sind die Preise nun angepasst worden.

Die Brennerautobahn wird etwas teurer.
Badge Local
Die Brennerautobahn wird etwas teurer. - Foto: © STOL

Ab dem 1. Jänner 2018 treten die neu geltenden Tarife in Kraft. Sie wurden anhand der sogenannten "Price Cap" berechnet, die eine Anpassung an die Inflation, an den Zustand der Straße und an die Verkehrsunfallsrate vorsieht.

Die Tarife für die Brennerautobahn steigen demnach um 1,67 Prozent.

Der Tarif wird pro gefahrenem Kilometer berechnet und auf- oder abgerundet. Es kann deshalb auch sein, dass es bei kürzeren Abschnitten zu keiner Preisveränderung kommt.

Eine genaue Übersicht über die Tarife findet man auf der Homepage der Autobahn.

stol

stol