Donnerstag, 25. Oktober 2018

Brexit: Wirtschaft stellt sich auf No-Deal-Szenario ein

Die Hoffnung stirbt zuletzt - viel Zeit bleibt nicht mehr. Ende März 2019 treten die Briten aus der EU aus, ein für alle Seiten akzeptabler Vertrag über die Trennungsmodalitäten spießt sich derzeit vor allem noch an der Nordirland-Frage. „Wir müssen uns auf die Situation vorbereiten, dass es keinen geordneten Austritt gibt”, sagte EU-Minister Gernot Blümel am Donnerstag vor Journalisten in Wien.

Blümels Optimismus schwindet. - Foto: APA
Blümels Optimismus schwindet. - Foto: APA

stol