Freitag, 03. November 2017

Bundesbank-Chef: Zu früh für Draghi-Nachfolgedebatte

Deutsche-Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hält eine Debatte über die Nachfolge von EZB-Chef Mario Draghi derzeit für verfehlt. „Es ist viel zu früh, um über die Nachfolge von Mario Draghi zu debattieren“, sagte Weidmann der französischen Wirtschaftszeitung „Les Echos“ vom Freitag.

stol