Freitag, 02. Mai 2014

Burger King schließt nach Vorwürfen vorübergehend zwei Restaurants

Die Fastfoodkette Burger King hat auf Vorwürfe gegen einen Lizenznehmer wegen Hygieneverstößen und schlechter Arbeitsbedingungen reagiert und zwei Restaurants vorübergehend geschlossen.

stol