Dienstag, 16. April 2019

Daimler beteiligt sich an kleinem Start-up für Batterie-Technologie

Der Autohersteller Daimler beteiligt sich an einem US-Spezialisten für Batteriematerialien. Daimler habe die neue Finanzierungsrunde von Sila Nanotechnologies angeführt, bei der das Start-up 170 Millionen US-Dollar (rund 150 Millionen Euro) einsammeln konnte, teilte das US-Unternehmen mit Sitz im kalifornischen Alameda am Dienstag mit.

Wie viel Geld von Daimler stammt, ist nicht bekannt.
Wie viel Geld von Daimler stammt, ist nicht bekannt. - Foto: © shutterstock

stol